Vegetarisch

Bei diesen Händlern finden potentielle Kunden viele tolle Angebote hochwertiger Marken, die sich an Vegetarianer und all jene, die sich diesem fleischlosen Lebens- und Ernährungsstil zuwenden möchten, vor. Das Tolle an diesen Online-Stores ist, dass es für die Zielgruppe eine besonders große Auswahl Produkten gibt. Die Palette reicht von Tiefgerichten über Bioerzeugnisse bis hin zu Getreideprodukten.

Little Lunch

Sehr leckere Vegetarische Suppen aus kräftiger Kürbis, Bio Karotte, Mango, Champignons oder gehaltvolle Linsen.

Little Lunch

Sehr leckere Vegetarische Suppen aus kräftiger Kürbis, Bio Karotte, Mango, Champignons oder gehaltvolle Linsen. 

bofrost Tiefgekühlt direkt nach Hause

Dieser Händler verfügt über ein tolles Angebot für Vegetarier. Die hier zu findenden Artikel sind an Gerichte angelehnt, die Fleischesser gerne verzehren, nur dass hier alternative Zut

bofrost Tiefgekühlt direkt nach Hause

Dieser Händler verfügt über ein tolles Angebot für Vegetarier. Die hier zu findenden Artikel sind an Gerichte angelehnt, die Fleischesser gerne verzehren, nur dass hier alternative Zutaten zum Einsatz kommen. Hauptsächlich verarbeitet der Anbieter bei diesen Mahlzeiten Soja oder Tofu. Die Mahlzeiten sind alle tiefgefroren und lassen sich daher besonders lange aufbewahren. Auch sind dort wertvolle Informationen über die fleischlose Kost einzusehen. Zusätzlich gibt es eine Reinheitsgarantie für alle Produkte.  

Es gibt zahlreiche Hinweise in der Menschheits- und Gesellschaftsgeschichte, die belegen, dass auch frühere Kulturen dem Vegetarismus viel Positives abgewinnen konnten. Es gibt Untersuchungen an ägyptischen Mumien, die zwischen 3500 v. Chr. bis 600 n. Chr. lebten und denen eine fleischarme Ernährung nachgesagt wird. In der vorchristlichen Antike gab es ebenfalls Kulturen, die sich einer bewussten Ernährung zuwendeten und auf Fleisch möglichst verzichteten. Die im heutigen Griechenland einst vorzufindende fleischlose oder fleischarme Ernährungsweise galt in erster Linie als Enthaltung vom Beseelten, fand allerdings zu jener Zeit nur wenige Anhänger.Das spätantike Christentum weist ebenfalls Hinweise auf eine bewusste Ernährung auf. Es waren vor allem Mönche, aber auch Einsiedler verzichteten im Rahmen ihrer religiösen Motivation regelmäßig auf den Fleischverzehr. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts galt vor allem der angelsächsische Raum als Hochburg des Vegetarismus. Sowohl in den USA als auch in Großbritannien fanden sich viele Anhänger mit religiösen Hintergrund, die der fleischarmen bzw. fleischlosen Ernährung viel Positives abgewinnen konnten. Seit dem 20. Jahrhundert ist der Vegetarismus weltweit vorzufinden, wobei Deutschland hierbei eine Vorreiterstellung einnahm. Dennoch gilt bis heute Indien als das Land des Vegetarismus schlechthin, was auch daran liegt, dass mehr als 40 Prozent laut Befragungen mit überwiegend hinduistisch geprägten Menschen angaben, komplett auf Fleisch zu verzichten.

Der Begriff Vegetarismus beschreibt eine bestimmte Gruppe an Lebewesen – meist sind Menschen damit gemeint – die eine bewusste Ernährung ohne Fleischkonsum gegenüber dem gebräuchlichen Konsum ihrer gesellschaftlichen Umgebung bevorzugen. Die pflanzliche Ernährung steht bei ihnen im Vordergrund, neben Fisch wird auch auf Fleisch verzichtet. Es gibt verschiedene Arten von Vegetarismus. So wird Ovo-Lakto-Vegetariern (ernähren sich auch mit Erzeugnissen von lebenden Tieren wie Milch und Eier) sowie Ovo-Vegetarierer (wie Ovo-Lakto-Vegetarier, nur ohne Eier-Ernährung) und Veganer. Letztgenannte Gruppe ernährt sich ausschließlich von pflanzlichen Erzeugnissen und verzichtet auch auf tierische Produkte wie Honig, Milch und Eier.

Heutzutage besteht dank des Internets die Möglichkeit, ganz einfach nach vegetarischen Produkten Ausschau zu halten und dabei auch noch von Konditionen zu profitieren, von denen Vegetarier vor 20 Jahren nur träumen konnten. Das liegt vor allem an der zunehmenden Anzahl an Anbietern, zu denen auch die Anbieter auf dieser Seite gehören. Diese treiben nicht nur den Preis nach unten, sondern auch das Angebot nach oben. Zu den beliebtesten Produktgruppen für Kunden, die sich bewusst ernähren möchten, gehören Brot und Brötchen, Getreide und Hülsenfrüchte, Gewürze und Brühen sowie Milchprodukte und Milchersatz, Nudeln, Reis, Süßigkeiten und Knabbereien. Der Vorteil für Vegetarier liegt darin, dass sie auch viele tolle Bio-Angebote zurückgreifen können, die sich etwa durch ihre Herstellung Made in Germany auszeichnen.